Neues aus der EDV

 ONLINE-SEMINARE

BW 4C Logo

SoftENGINE bietet seit 16.01.2017 Online-Seminare
zu den Themen Warenwirtschaft, Finanzbuchhaltung,...
für Anwender an!

Nähere Infos: Link zum Newsletter

 

JAHRESWECHSEL 2016/2017

BW 4C Logo

Das neue Jahr rückt immer näher und bald muss wieder ein Jahreswechsel in der BüroWARE durchgeführt werden.

Nähere Infos: Link zum Newsletter


Gefährlicher Krypto-Trojaner im Umlauf!                                      

Derzeit werden sehr viele Rechner von einem Trojaner befallen, welcher Dateien auf Rechnern und Netzwerken verschlüsselt! Hierbei handelt es sich um einen Verschlüsselungstrojaner wie zum Beispiel Cryptowall, TeslaCrypt oder Locky.

 

 Nähere Infos: Link zum Newsletter


REGISTRIERKASSENPFLICHT

BW 4C Logo

Ab 01.01.2016 gilt in Österreich die Registrierkassenpflicht.
Sichern Sie sich jetzt Ihre – Kassa!

Nähere Infos: Link zum Newsletter


PERVASIVE - Kopierschutz

Alle neuen Lizenzen ab Pervasive SQL v11 beinhalten einen Kopierschutz, damit Lizenzen nicht mehrfach verwendet werden können oder auf verschiedenen Systemen eingesetzt werden!

Nähere Infos: Link zum Newsletter


 


Nachrichten nicht nur aus der Welt der Computer
  1. Adblocker Shine: Vom Werbefeind zum Werbefreund

    Jahrelang versuchte das umstrittene Unternehmen Shine Adblocker an Mobilfunk-Provider zu verkaufen. Nun der Strategiewechsel: Unter dem neuen Namen "Rainbow" bietet sich die Firma als Partner der Werbeindustrie an.
  2. Neue Mainboard-Buchse für USB-3.1-Anschlüsse an der PC-Front

    Um schnelle SuperSpeedPlus-Controller auf dem Mainboard mit USB-C- oder Typ-A-Buchsen an der PC-Front zu verbinden, gibt es eine neue Onboard-Buchse.
  3. Verdächtige Kontoaktivitäten – Google beruhigt

    In der Nacht auf Freitag hat Google viele Anwender mit Meldungen auf "verdächtige Kontoaktivitäten" verunsichert. Scheinbar handelt es sich um einen Fehlalarm.
  4. Cloudbleed: Geheime Inhalte von Millionen Webseiten durch Cloudflare öffentlich

    Durch Fehler in der Serversoftware von Cloudflare wurden monatelang sensible Informationen von Webseiten im Netz verteilt. Webseiten, die das CDN nutzen, schickten bei Anfragen den Speicherinhalt anderer Cloudflare-Seiten mit.
  5. Kommentar: "24 Updates verfügbar", oder: Vom vermeintlich schnellen Altern der Software

    Updates sind wichtig, Software sollte aktuell sein – das erklärt Herbert Braun zumindest IT-Phobikern in seinem Umfeld. Das Ranking des Google Play Stores setzt für Hersteller allerdings falsche Anreize, ist er sich sicher. Es fördert hohle App-Updates.
  6. iPhone-Akkuprobleme: Aktuelle iOS-Version soll unerwartetes Ausschalten verringern

    Laut Apple hat ein Software-Fix in iOS 10.2.1 die Fälle deutlich reduziert, in denen sich iPhone 6s und iPhone 6 plötzlich abschalten. Das iPhone soll sich nun – auch ohne Stromverbindung – wieder starten lassen.
  7. Selbstfahrende Autos: Alphabet beschuldigt Uber des Geheimnisdiebstahls

    Die Alphabet-Tochter Waymo beschuldigt Uber, sich unrechtmäßig an Waymos Geschäftsgeheimnissen zu bereichern. Ein ehemaliger Waymo-Mitarbeiter habe Kopien von 14.000 Dokumenten über Technik für selbstfahrende Autos zu Uber mitgenommen.
  8. San Diego verwanzt sich

    Tausende Straßenlaternen San Diegos werden im Sommer mit Kameras, Mikrophonen und anderen Sensoren bestückt. Die kalifornische Stadt spricht von der größten digitalen Infrastruktur ihrer Art weltweit.
  9. Neuer Pass mit mehr Sicherheitsmerkmalen ermöglicht mobile Kontrollen

    Ab 1. März 2017 bekommen alle Bundesbürger, die einen Reisepass bestellen, eine neue Variante mit zahlreichen neuen Sicherheitsmerkmalen. Die eigentliche Passkarte ist optisch dem neuen Personalausweis angeglichen worden.
  10. Todesstoß: Forscher zerschmettern SHA-1

    Totgesagte sterben manchmal auch schneller. In einer Kooperation zwischen der CWI Amsterdam und Google gelang es, dem bereits angeschlagenen Hash-Verfahren SHA-1 mit einer echten Kollision den praktischen Todesstoß zu versetzen.

Freigegebene Büroware Version

BüroWARE 5.57.106.27244

BüroWARE 5.57.105.26959 Pervasive

BüroWARE 5.48.109.20576 Pervasive

 

WEBWARE: 2.00.106.27244

WEBWARE: 1.57.106.27244

 

Büroware Version 5.3 und 5.4:

Wartung wird mit 31.12.2016 eingestellt

Unsere Vorteile

Alles aus einer Hand
(Hard- u. Software,
Netzwerk, Internet;
Schulungen, Service)

 

Herstellerunabhängige
Beratung

 

Verlässlicher Partner
mit langjähriger
Erfahrung

 

Laufende
Weiterbildung unserer
Mitarbeiter

 

Flexible Firmenstruktur
für eine rasche und
kostengünstige
Problemlösung