Neues aus der EDV

Gefährlicher Krypto-Trojaner im Umlauf!                                      

Derzeit werden sehr viele Rechner von einem Trojaner befallen, welcher Dateien auf Rechnern und Netzwerken verschlüsselt! Hierbei handelt es sich um einen Verschlüsselungstrojaner wie zum Beispiel Cryptowall, TeslaCrypt oder Locky.

 

 Nähere Infos: Link zum Newsletter


 

SOLUTIONDAYS

16.06.-17.06.2016

Nähere Infos: Link zum Newsletter


 

REGISTRIERKASSENPFLICHT

BW 4C Logo

Ab 01.01.2016 gilt in Österreich die Registrierkassenpflicht.
Sichern Sie sich jetzt Ihre – Kassa!

Nähere Infos: Link zum Newsletter


PERVASIVE - Kopierschutz

Alle neuen Lizenzen ab Pervasive SQL v11 beinhalten einen Kopierschutz, damit Lizenzen nicht mehrfach verwendet werden können oder auf verschiedenen Systemen eingesetzt werden!

Nähere Infos: Link zum Newsletter


 


Nachrichten nicht nur aus der Welt der Computer
  1. Dating-Dienst Lovoo: Verfahren gegen Zahlung von 1,2 Millionen Euro eingestellt

    Dem Dating-Dienst Lovoo war nach einem c't-Bericht vorgeworfen worden, Nutzer durch Fake-Profile zu Zahlungen animiert zu haben. Gegen mehrere Zahlungen im Gesamtwert von 1,2 Millionen Euro wurde das dazu eingeleitete Ermittlungsverfahren nun eingestellt.
  2. Testlauf: Media Markt liefert per Zustell-Roboter direkt nach Hause

    Statt fliegender Drohnen schickt der Elektronikhändler Media Markt einen rollenden Roboter auf die Straße. Getestet wird das Projekt zunächst für drei Monate mit 1000 Haushalten in Düsseldorf.
  3. Unfall mit "Autopilot" in Deutschland: Tesla fährt auf der Autobahn auf Bus auf

    Auf einer Autobahn nahe Hamburg kam es Mittwoch wohl zu dem ersten Unfall in Deutschland, an dem ein Tesla mit eingeschalteter "Autopilot"-Funktion beteiligt war: Ein Model S fuhr auf einen Bus auf. Die genauen Umstände werden nun untersucht.
  4. Rekord-DDoS-Attacke mit 1,1 Terabit pro Sekunde gesichtet

    Höher, schneller, weiter: Ein stetig wachsendes IoT-Botnet soll die Server eines französischen Web-Hosters mit gewaltigen Datenmengen bombardiert haben. Dabei handelt es sich offensichtlich um den bisher größten dokumentierten DDoS-Angriff.
  5. #heiseshow, ab 12 Uhr live: Was hat uns die Rosetta-Mission gebracht?

    Am Freitag soll die Rosetta-Mission mit der spektakulären Landung auf dem Kometen zu Ende gehen. Warum die angestoßen wurde und wie die Bilanz der Mission ist, besprechen wir in der aktuellen #heiseshow live mit Rosetta-Flugdirektor Andrea Accomazzo.
  6. PIXEL: Neuer Desktop für Raspbian und Raspberry Pi

    Unter dem Namen PIXEL hat das Raspbian-Projekt eine neue Desktop-Umgebung vorgestellt. Neben vielen visuellen Änderungen sind im neuen Image auch neue Programme zum Beispiel zur Fernwartung enthalten.
  7. Android-Schädling Tordow: Banking-Trojaner mutiert zum Super-Trojaner

    Sicherheitsforscher warnen vor einer Banking-Malware, deren Funktionsumfang sämtliche Träume von Kriminellen erfüllen dürfte: Der Trojaner kann im Grunde alles mit infizierten Android-Geräten anstellen.
  8. Großes Finale: ESA-Sonde Rosetta vor der Landung auf ihrem Kometen

    Am Freitag wird die europäische Sonde Rosetta auf ihrem Kometen landen und soll vorher noch einmal eindrucksvolle Bilder schicken. Damit endet die Mission, deren Daten noch viele Erkenntnisse über die Entstehung des Sonnensystems liefern soll.
  9. Datenschützer decken schwere Mängel im Internet der Dinge auf

    Das Global Privacy Network (GPEN) hat 314 vernetzte Geräte von Fitness-Trackern über Blutzuckermessgeräte bis zu Smart-TVs geprüft und ist auf große Lücken beim Datenschutz gestoßen. Selbst sensible Informationen würden kaum verschlüsselt.
  10. DJIs Quadrokopter "Mavic": faltbar und mit FPV-Brille

    DJI hat in New York seinen neuen Quadrokopter "Mavic Pro" vorgestellt. Offenbar will DJI damit dem Actioncam-Hersteller GoPro und dessen "Karma"-Drohne Paroli bieten.

Aktuelles von Microsoft Office

Aktuelles von Microsoft

Freigegebene Büroware Version

BüroWARE 5.39.201.21532 Pervasive

BüroWARE 5.48.109.20576 Pervasive

BüroWARE 5.56.109.20576 Pervasive

BüroWARE 5.57.103.23106 Pervasive

 

WEBWARE: 1.57.103.23106

WEBWARE: 2.00.103.23106

 

Büroware Version 5.3 und 5.4

Wartung wird mit 31.12.2016 eingestellt

Unsere Vorteile

Alles aus einer Hand
(Hard- u. Software,
Netzwerk, Internet;
Schulungen, Service)

 

Herstellerunabhängige
Beratung

 

Verlässlicher Partner
mit langjähriger
Erfahrung

 

Laufende
Weiterbildung unserer
Mitarbeiter

 

Flexible Firmenstruktur
für eine rasche und
kostengünstige
Problemlösung