Neues aus der EDV

SOFTENGINE - SOLUTION DAYS 2017

soldayslogo

Von 08.06.-09.06.2017 finden wieder die Solution Days statt!

Nähere Infos: Link zum Newsletter

 

ONLINE-SEMINARE

BW 4C Logo

SoftENGINE bietet Online-Seminare
zu den Themen Warenwirtschaft, Finanzbuchhaltung,...
für Anwender an!

Nähere Infos: Link zum Newsletter

 


Gefährlicher Krypto-Trojaner im Umlauf!                                      

Derzeit werden sehr viele Rechner von einem Trojaner befallen, welcher Dateien auf Rechnern und Netzwerken verschlüsselt! Hierbei handelt es sich um einen Verschlüsselungstrojaner wie zum Beispiel Cryptowall, TeslaCrypt oder Locky.

 

 Nähere Infos: Link zum Newsletter


REGISTRIERKASSENPFLICHT

BW 4C Logo

Ab 01.01.2016 gilt in Österreich die Registrierkassenpflicht.
Sichern Sie sich jetzt Ihre – Kassa!

Nähere Infos: Link zum Newsletter


PERVASIVE - Kopierschutz

Alle neuen Lizenzen ab Pervasive SQL v11 beinhalten einen Kopierschutz, damit Lizenzen nicht mehrfach verwendet werden können oder auf verschiedenen Systemen eingesetzt werden!

Nähere Infos: Link zum Newsletter


 


Nachrichten nicht nur aus der Welt der Computer
  1. Urteil gegen Vorratsdatenspeicherung: Gesetzgeber, Bundesnetzagentur und Provider massiv unter Druck

    Nachdem das Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen einen ersten Internetanbieter von der Pflicht zum Protokollieren von Nutzerspuren befreit hat, häufen sich die Appelle, die Speicherfristen generell auszusetzen.
  2. LGs OLED-Megadisplay: Durchsichtige 77 Zoll zum Aufrollen

    LG hat ein 77-Zoll-Display entwickelt, das sich komplett aufrollen lässt und trotzdem noch Bilder anzeigt. Wann das halbtransparente 4K-Display erscheint, ist noch unklar.
  3. Geplante Haftungsfreistellung für WLAN-Betreiber droht zu scheitern

    Die geplante Abschaffung der Mitstörerhaftung für die Betreiber offener WLAN-Angebote steht vor dem Scheitern. Vertreter der SPD-Fraktion machen hierfür die CDU/CSU-Fraktion im Bundestag verantwortlich.
  4. Spear-Phishing: BSI warnt vor gezielten Cyberangriffen auf Politik und Wirtschaft

    Gegenwärtig gibt es gezielte Angriffsversuche auf private E-Mail-Konten hoher Vertreter aus Politik und Wirtschaft. Davor warnt zumindest das BSI und empfiehlt gleichzeitig eine ganze Reihe von Gegenmaßnahmen.
  5. c't-Langzeittest: Manche Smartphone-Komponente altert kaum

    Nicht alle Teile eines Smartphones sind gleichermaßen vom täglichen Einsatz und der Alterung betroffen, zeigt ein c't-Langzeittest von zehn Mobiltelefonen. Manche Komponente zeigte sogar keinerlei Alterserscheinungen.
  6. Notfall-Roboter: Im zweiten Lauf wurde das Atomkraftwerk (etwas) besser aufgeräumt

    Im Atomkraftwerk Zwentendorf wird der Roboterwettbewerb Enrich ausgetragen. Die Roboter durften ein zweites Mal ihr Glück versuchen und Zylinder mit Kobalt-60 ausfindig machen. Der Wettbewerb soll auf den nächsten Ernstfall vorbereiten.
  7. Bundestag gibt Staatstrojaner für die alltägliche Strafverfolgung frei

    Die Polizei darf künftig offiziell Internet-Telefonate und Messenger-Kommunikation bei Verdacht auf eine Vielzahl von Delikten überwachen sowie heimliche Online-Durchsuchungen durchführen. Ein Entwurf dazu hat das Parlament passiert.
  8. Abgas-Skandal: USA fahnden angeblich weltweit nach VW-Managern

    Die USA haben bei Interpol eine Ausschreibung zur Fahndung gegen fünf ehemalige VW-Mitarbeiter erwirkt, die in Deutschland wohnen. Sie sollten das Land nicht verlassen, wenn sie nicht ausgeliefert werden wollen.
  9. Oberverwaltungsgericht: Vorratsdatenspeicherung ist europarechtswidrig

    Wenige Tage bevor die Provider damit beginnen müssen, Daten zu ihren Nutzern wochenlang zu speichern, hat das Oberverwaltungsgericht NRW die Neuregelung der Vorratsdatenspeicherung nun kassiert. Sie widerspreche aktuellem Europarecht.
  10. Sicherheitslücken: Angreifer könnten OpenVPN crashen

    Ein Sicherheitsforscher hat Schwachstellen in OpenVPN entdeckt, die offensichtlich bei jüngst abgeschlossenen Audits übersehen wurden. Sicherheitsupdates stehen bereit.

Freigegebene Büroware Version

BüroWARE Patch 5.58.100.30607
BüroWARE 5.57.105.26959 Pervasive
BüroWARE 5.48.109.20576 Pervasive

WEBWARE Patch 2.1.100.30607
WEBWARE: 2.00.106.28773
WEBWARE: 2.00.106.27244

 

Büroware Version 5.3 und 5.4:

Wartung seit 31.12.2016 eingestellt

 

 

160x600 Win10 ThPartner 1 MS

Unsere Vorteile

Alles aus einer Hand
(Hard- u. Software,
Netzwerk, Internet;
Schulungen, Service)

 

Herstellerunabhängige
Beratung

 

Verlässlicher Partner
mit langjähriger
Erfahrung

 

Laufende
Weiterbildung unserer
Mitarbeiter

 

Flexible Firmenstruktur
für eine rasche und
kostengünstige
Problemlösung